Dienstag, 16. Januar 2018

Heide: Gedanken zur Wüste

Zu Silvias Figuren und Karins Idee mit dem Band fällt mir folgendes ein: 

Wege durch die Wüste, gemeinsam, 
aber unbekannt.  
Unterwegs, lediglich im weißen  Wüstenkleid,  
ohne weitere Bedeckung, im Grunde schutzlos. 
Dennoch - 
das zarte Band der Verbindung ist wie eine Hoffnung. 
Solidarität?
Weitere Assoziationen:  Verwüstung …? Kann 
für viele Ebenen  stehen.  
Wie dringend nötig ist da dieses Band , 
was kaum zu halten vermag und dennoch 
einen Weg ermöglicht. 
  

Keine Kommentare:

Kommentar posten